Skip to main content

Como identificar e remover links ruins

Besser als tausend Worte: Steigern Sie die Conversion Ihrer Website durch die Verwendung von Bildern

 


Steigert die Verwendung von Bildern auf Ihrer Website wirklich die Konversion?

Kurze Antwort – JA, das tut es. Aber hinter dieser Geschichte steckt mehr, als man denkt.

Zum einen reicht es nicht aus, hübsche Bilder auf Ihrer Website zu platzieren, wenn sie nur zur Dekoration da sind. Laut Eye-Tracking-Studien der Nielsen-Norman Group achten „Nutzer auf Fotos und andere Bilder, die relevante Informationen enthalten, ignorieren aber flauschige Bilder, die zum ‚Aufpeppen‘ von Webseiten verwendet werden.“



Ebenso wird es kein altes Foto schneiden – Bildgröße, Bildinhalt und Fotokomposition machen einen Unterschied. 37signals (jetzt Basecamp) hat beispielsweise herausgefunden, dass das Hinzufügen eines Bildes einer Person zu seiner Website die Produktanmeldungen um 102,5% erhöht .


Unterdessen berichtete eine Fallstudie von Marketing Experiments , dass ein echtes Foto eines Unternehmensgründers seine Stock-Foto-Alternative um 35 % übertraf.


Schließlich können Bilder manchmal sogar die Konvertierung reduzieren, je nachdem, wie sie verwendet werden. Zu ihrer großen Überraschung stellte die Coupon-Website ICouponBlog fest, dass das Entfernen des Sicherheitsabzeichens von ihrer Website zu einer 400-prozentigen Steigerung der Konversion führte . Dieses Ergebnis widerspricht völlig anderen Fällen, in denen Sicherheitsabzeichen die Konversion erhöhen, und zeigt, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass jede Seite Ihrer Website für ihren Zweck konzipiert ist.


Sehen wir uns an, wie Sie die Conversion-Rate mithilfe von Bildern steigern und das Potenzial Ihrer Website maximieren können, indem Sie bessere, relevantere und geeignetere visuelle Inhalte auswählen.


Helden- und Feature-Bilder



Ein Hero-Hintergrundbild, das zur Produktbotschaft passt und gut zu den wichtigsten Handlungsaufforderungen passt. (Quelle: Kurzschrift)Link


Ein Held oder eine Funktion ist das Erste, was Ihre Besucher sehen, wenn sie Ihre Website besuchen. Es vermittelt einen unmittelbaren Eindruck über Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Marke und sollte als wertvolles Marketinginstrument angesehen werden, das die Entscheidung Ihres Publikums beeinflussen kann , Maßnahmen zu ergreifen .


Ob auf Ihrer Homepage, einer Produktseite, Ihrem About-Bereich oder einem Blog-Post, Ihre Wahl des Heldenbildes sollte:


Seien Sie für Ihre Angebote, Ihre Marke oder Ihren Seitenzweck relevant. Wählen Sie beispielsweise qualitativ hochwertige Reisezielfotos aus, um beim Verkauf von Tourpaketen zu helfen.

Verbessern Sie Ihren CTA (Calls to Action), um die Aufmerksamkeit des Benutzers zu lenken. Ihre Bilder sollten mit anderen Elementen auf der Seite zusammenarbeiten, anstatt mit ihnen zu konkurrieren.

Reflektieren Sie das Ergebnis, wenn Sie einem Aufruf zum Handeln folgen. „Lifestyle“-Bilder zeigen beispielsweise ein Produkt oder eine Dienstleistung möglicherweise nicht direkt, können aber auf die Vorteile hinweisen, die einem Käufer nach einer Maßnahme zur Verfügung stehen.

Spiegeln Sie die Persönlichkeit und Werte Ihrer Marke oder Kampagne wider. Dies gibt Besuchern eine konsistente Botschaft darüber, wer Sie sind und wofür Sie stehen, wodurch die Glaubwürdigkeit Ihrer Website verbessert wird.

Gleichen Sie die visuelle Qualität mit einer kleinen Dateigröße aus. AKA: Optimieren Sie Ihre Bilder. Ein Held von schlechter Qualität kann schnell heruntergeladen werden, aber er wird die Attraktivität Ihres Produkts nicht hervorheben. Auf der anderen Seite kann ein High-Fidelity-Bild ausreichen, um einen Verkauf abzuschließen, aber nur für Benutzer, die es gesehen haben.

Zielfotos auf Mates' Escapes eignen sich gut als Heldenbilder für Reisebroschüren.

Angemessene „Lifestyle“ -Bilder auf Bid4papers weisen darauf hin, was die Verbraucher nach der Bestellung erwarten können.



Künstlerische Bilder von Models werden oft von High-End-Modemarken wie Zara erwartet


Produktaufnahmen und Produktplatzierung

Laut einer Studie des Journal of Consumer Research aus dem Jahr 2009 sind Käufer, die Produkte in einem Geschäft physisch berühren, am Ende bereit, mehr Geld dafür zu zahlen. Es kommt auf den „Stiftungseffekt“ an: das Gefühl, dass etwas mehr wert ist, wenn man es besitzt.


Suzanne Shu, die Autorin der Studie, sagte gegenüber dem TIME-Magazin : „Wenn Sie etwas berühren, fühlen Sie sich sofort mehr verbunden. Diese Verbindung löst eine emotionale Reaktion aus – „Ja, ich mag das Gefühl. Das kann mir gehören.' Und diese Emotion kann dazu führen, dass Sie etwas kaufen, das Sie nie gekauft hätten, wenn Sie es nicht berührt hätten.“


Eine Kombination aus Produktaufnahmen und Lifestyle-Bildern von Ikea zur Präsentation von Aufbewahrungsmöbeln.


Verkäufer, die auf konkurrierenden Online-Marktplätzen wie Etsy Geschäfte machen, kennen den Wert einer guten Produktaufnahme aus erster Hand:

Was macht also eine gute Produktaufnahme aus?


Bildqualität. Wie bei Hero-Features können Verbraucher weniger von Bildern überzeugt sein, die zu verschwommen, verwaschen oder mit Artefakten übersät sind.

Wenn Sie langatmige oder nuancierte Konzepte erklären. Rezepte sind ein tolles Beispiel. Anhand von Bildern kann der Besucher leicht erkennen, ob er die richtigen Zutaten verwendet und die Methode richtig befolgt.

Bei der Erläuterung komplexer Ideen oder Abläufe, wie z. B. eines Projektlebenszyklus, eines Entscheidungsprozesses oder eines Auftragserfüllungsprozesses.

Bei der Bewirtung von Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Bilder können, richtig gemacht, die Sprache überschreiten und Ihre Botschaft einem breiteren Publikum zugänglicher machen.

Jede Seite Ihrer Website sollte ein Ziel haben

Wie bei den meisten Dingen im Leben ist die Auswahl von Bildern für Ihre Website kein Pauschalangebot. Die guten Ratschläge, die Sie dort erfahren, sind möglicherweise nicht die richtigen für Sie.


Bevor Sie sich auf die visuellen Elemente festlegen, die sich auf die Conversion Ihrer Website auswirken, müssen Sie den Zweck jeder Seite berücksichtigen und darüber nachdenken, wie sie Ihren Zielen und denen Ihrer Nutzer dienen kann.


Das Gespräch am laufen halten



Comments

Popular posts from this blog

How to Start Blogging for Beginners

  How to Start Blogging for Beginners Introduction: Why Read This Blogging Guide? I founded Web Hosting Secrets Revealed (WHSR) back in 2008 and thanks in part to the great welcome from the blog community, we've grown stronger. Since then, WHSR has grown into one of the leading web hosting advice sites on the internet and I have attracted some of the strongest voices in contemporary blogging from the brand - all of them have contributed to this book and the website it's the go-to place for anyone who who embark on the self-hosted blogging route. With this no-nonsense guide, I am offering you some of the fastest, most understandable, and most importantly, most effective solutions to your blogging problems - from personal experience and from the minds of people who enjoy what they do. "I" in the blogging scene My Author Profile Page at Problogger.net - I posted on the site regularly between 2014 and 2017. Presentation at the WordPress Meetup Kuala Lumpur, 2019. So ...